Heidelbergs erstes rein veganes Café – Das Holy Kitchen

In Heidelberg wird das erste rein vegane Café eröffnet! Schon ab Anfang Mai wird man bei Holy Kitchen in der Kettengasse 7 in Heidelberg (eine zentral gelegene Stichstraße zur Hauptstraße, zwischen Uniplatz und Heiliggeistkirche) nach Herzenslust vegan schlemmen können!

Holy_Kitchen

Viele heidelberger Veganer haben die Back- und Kochkunst der Holy Kitchen Betreiberin Meike bereits durch ihren Stand auf dem heidelberger Weststadtmarkt oder von ihr gecaterte Events kennen und lieben gelernt.
Nun müssen wir bald nicht mehr von Samstag zu Samstag darben, sondern können Meikes Kuchen, Torten und Cupcakes fast täglich genießen! Neben dem süßen Angebot wird es auch Herzhaftes wie Quiches und Wraps und ein wechselndes warmes Mittagsgericht geben.

Aber das Holy Kitchen wird mehr sein als nur ein Café, auch vegane Kosmetik, hausgemachte Marmeladen, Nussmuse und Aufstriche wird man in dem integrierten Laden käuflich erwerben können. Alle Produkte werden natürlich 100% vegan sein und wann immer möglich bio, saisonal und lokal!!
Wir freuen uns wahnsinnig und hoffen, die Zeit bis Mai vergeht nun schnell und wir sehen uns bald bei Meike, im Holy Kitchen!

Aktuelle Updates zur Ladeneröffnung gibt es auf der Holy Kitchen Facebookseite und natürlich hier bei uns!

Holy Kitchen
Kettengasse 7
69117 Heidelberg

Holy Kitchen im www
Holy Kitchen bei Facebook

Hol den Oberbürgermeister

Wir haben eine große Bitte an Euch! 🙂

Weil es ein paar Themen gibt, über die wir gerne mit unserem Oberbürgermeister Eckart Würzner quatschen würden, bitten wir Euch, uns zu unterstützen, ihn zum Brunch zu holen.

Natürlich auch deshalb, um mit ihm lecker vegan zu essen. 🙂

Einfach hier:
https://holdenoberbuergermeister.de/…/liebe-geht-durch-den…/ registrieren und für unseren Vorschlag abstimmen. <3 Danke!!

Tipp:

Wenn du auf „Wählen“ klickst und dich dann mit FB anmeldest, musst du extra nochmal auf „Wählen“ klicken, damit deine Stimme gezählt wird. Der Login über FB dauert ein Weile.

Wenn du dich per E-Mail anmeldest geht alles ein wenig schneller.

363_geodir_photo_veganes-Frühstück

Bakesale am 09.05.2015

Zum vierten Mal nimmt Heidelberg an der weltweiten Aktion Worldwide Vegan Bake Sale teil, bei der sich jeder selbst davon überzeugen kann, dass Backen ohne Butter, Milch und Ei nicht nur möglich, sondern auch köstlich ist.

Am 9. Mai 2015 offerieren wir am Anatomiegarten die leckersten Kuchen, jenseits gängiger Konventionen, lachen den Gespenstern Cholesterinwerte und Laktoseintoleranz höhnisch ins Gesicht und erteilen der gemeinen Reiswaffel den sprichwörtlichen Platzverweis.

Falls ihr ein berechtigtes Interesse an oder – wie wir – ein unstillbares Verlangen nach den süßen, sündigen oder schokoladigen Erscheinungsformen des Veganismus habt, kommt zwischen 11 und 19 Uhr vorbei und probiert vegane Köstlichkeiten!

Wir freuen uns auf euch!

Hier findet ihr den Standort auf google maps: https://goo.gl/maps/5aviR

♥ Alle, die mithelfen möchten, sind herzlich dazu eingeladen. – Hier findet ihr die Orgagruppe: https://www.facebook.com/groups/1538122959793877

10863991_783655491727514_8374508789867961636_o

Veganes Valentinsmenu im Salerno im Roten Ochsen

Im Salerno im Roten Ochsen in Handschuhsheim gibt es zusätzlich zu der veganen Karte ab sofort ein veganes Mittagsgericht. Außerdem gibt es am 14.02. ein veganes „San Valentino Menü“ für €29 p.P. Reservierung empfohlen! 🙂

Bücherspenden an die Büchereien in Dossenheim und Leimen

Im Dezember konnten wir einen Teil des beim letzten Brunch eingenommen Geldes spenden: In Form von Büchern über Veganismus allgemein, vegane Ernährung und eines Kinderbuches an die Bücherei Dossenheim. Die Vorstände des Freundeskreises und die Mitarbeiterinnen der Bücherei haben sich sehr über die Spende gefreut. Sandra, die bei der Bücherei arbeitet, ist übrigens selbst Veganerin. Nach der Bücherei Heidelberg ist es bereits die zweite Bücherei, die von uns mit Büchern über Veganismus ausgestattet wurde. buechereidossenheimbuecher   Auch die Bücherei in Leimen, in der auch eine „vegane Botschafterin“, nämlich Irene, arbeitet, erhielt eine Bücherspende. Tim hat sie ebenfalls im Dezember übergeben. Wir freuen uns, dass wir einen Teil dazu beitragen können, dass Interessierte sich jetzt Bücher über das Vegan-sein, die vegane Ernährung und das Thema Tierethik ausleihen können!

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Ein glückliches veganes Jahr 2015!

Wir wünschen Euch allen ein glückliches neues Jahr 2015! 🙂 Wir freuen uns schon auf ein weiteres erfolgreiches „Vegan in Heidelberg“-Jahr! Der erste Stammtisch des Jahres findet am 8.1. ab 19 Uhr im Red statt!

sylvester-569538_1280

3. Veganer Brunch

Wir laden herzlich zum 3. veganen Brunch in Heidelberg ein und freuen uns sehr, dass er wieder in der Leitstelle im „Dezernat 16“ stattfindet – wie letztes Jahr auch im Rahmen des Tag der offenen Tür im Dezernat 16.

10649077_10152591740427562_4216998033144403350_o

Die Leitstelle ist Café/Galerie/Wohnzimmer von Heidelbergs Kreativwirtschaftszentrum, dem „Dezernat 16“.

Der 3. vegane Brunch findet von 11.00 bis 13.00 Uhr statt. Danach werden wir umbauen und es wird von etwa 13.30 bis 19.00 Uhr ein veganes Fingerfood-Buffet zu feiner Live-Musik geben.

Brunch und Fingerfood-Buffet gegen Spende! 🙂

László von der Leitstelle wird uns mit exzellentem Kaffee mit Sojamilchschaum, leckeren Bio-Tees, Bionade, Lemonaid und guter Musik verwöhnen. (Die Getränke sind separat zu zahlen).

Wir freuen uns auf Euch!

LIVE and let LIVE im Karlstorkino

Das Karlstorkino in Heidelberg zeigt an drei Tagen den Dokumentarfilm von Marc Pierschel über Veganismus „LIVE and let LIVE„. Vegan in Heidelberg ist mit dabei steht euch im Anschluss an den Film zu Gesprächen und einer Diskussionsrunde zur Verfügung. Außerdem wird es auch ein bisschen was Veganes zur Verköstigung geben.

Wir freuen uns drauf, auf den Film und viele gute Gespräche mit euch!

Karlstorkino

„LIVE AND LET LIVE ist ein Dokumentarfilm über unser Verhältnis zu Tieren, die Geschichte des Veganismus und die ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Hintergründe, die Menschen dazu bewegen, vegan zu leben. Lebensmittelskandale, Klimawandel, Zivilisationskrankheiten und zunehmende ethische Bedenken lassen mehr und mehr Menschen daran zweifeln, ob es richtig ist, Tiere zu essen. LIVE AND LET LIVE erzählt die Geschichten von sechs Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie diese Entscheidung ihr Leben verändert hat. „

(Quelle: https://www.startnext.de/liveandletlive)

Deutschland 2014 | Regie: Marc Pierschel | 80 min. | digital | Original mit deutschen Untertiteln.

Termine:

Sonntag, 28.09.14, 15 Uhr
Montag, 29.09.14, 19 Uhr
Dienstag, 30.09.14, 19 Uhr

Kartenreservierungen über das KARLSTORKINO:
Tel.: 06221-9789-18
> Reservierte Karten bitte 15 min. vor Vorstellungsbeginn abholen.

 

 

Veggieday am 24.07.14 in der Zentralmensa – Die Zeughausmensa ist „vegan friendly“!

Am kommenden Donnerstag, dem 24.07.14, findet bereits der dritte VeggieDay in der Zentralmensa (INF 304) statt! Björn Moschinski wird hier wieder mit dem Mensa-Team vegan kochen, diesmal liegt der Schwerpunkt auf den Süßspeisen! Wer also Lust auf ein veganes Dessert (und natürlich auch Hauptgerichte) hat, sollte unbedingt vorbeischauen!

A3140725-Veggieday

veggieday

Aber das ist noch nicht alles: Ein großer Wunsch der veganen Studenten ist endlich wahr geworden: In der Zeughaus- und der Zentralmensa in Heidelberg kann man nun endlich immer vegan speisen! Hier gibt es nun ein rein veganes Salatbuffet mit veganen Saucen sowie täglich mindestens ein veganes Hauptgericht und das den ganzen Tag.

Wir freuen uns über diese positive Entwicklung und haben die Zeughausmensa mit unserem „vegan friendly“-Siegel ausgezeichnet! Mit dem Siegel zeichnen wir besonders veganfreundliche Gastronomie in Heidelberg aus!

Mehr über unser „vegan friendly“-Siegel erfahrt ihr bald hier auf unserem Blog!

 

Mensa_01

Mensa_02