Klimaschutz ist vegan – Aktion am 24.10.20

Anlässlich der Schließung der ALGE (des einzigen veganen Restaurants in Heidelberg) im Heidelberger Klimaschutz-Vorzeige-Stadtteil Bahnstadt fand am Wochenende ein Aktionstag rund um den Gadamerplatz statt. Ein Verbund mehrerer Initiativen die sich für eine vegane Ernährung einsetzen setzte hiermit ein Zeichen für die Notwendigkeit die Ernährung mehr in den Fokus zu nehmen. Animal Rebellion machten mit einem Die-In auf die Bedeutung von tierischen Lebensmitteln aufmerksam. Dr. Jule Kunkel von Vegan in Heidelberg e.V. legte in ihrer Rede dar, was tierische Lebensmittel für unterschiedliche Umweltfaktoren bedeutet, dass sie IMMER mitgedacht werden müssen, wenn es um Klimaschutz geht und dass wir uns alle dafür verantwortlich fühlen müssen, egal wie man sich ernährt. Vor allem rief sie die Stadt und allen voran Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner und den neuen Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain zu mehr Engagement für klimagerechte Ernährung auf.

Veranstalterinnen waren Vegan in Heidelberg e.V., Veganotopia e.V., Peta2 streetteam, Animal Rebellion Heidelberg, Ariwa Rhein-Pfalz und natürlich die ALGE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.