Veganer Brunch 22.01.2012

Heute haben wir uns privat zum Brunch getroffen. Wie immer haben wir alle vegane Leckereien mitgebracht und konnten bei Anblick des gedeckten Tisches gar nicht glauben, dass wir hier alle tatsächlich ALLES essen können. Als Veganer ist man es ja gewohnt bei dem Anblick von Essen an die wahrscheinlichsten Zutaten zu denken und dann wird sowas wie Brownies, Mousse au chocolat und Quiche innerlich schon gleich von der Essensliste gestrichen.

Aber unser Treffen war nicht nur wegen des Essens wieder sehr schön, sondern auch weil unsere Gruppe immer mehr zusammenwächst. Die Stimmung ist toll und die Gespräche sind interessant und drehen sich auch öfter mal um andere Themen als Veganismus und Tierrechte, wobei dies natürlich das verbindende Element bleibt. So konnte man schon zwei Stunden nach dem Abschied die ersten „Es war so schön!“-Mitteilungen bei facebook sehen.

Es war wirklich schön! Und auch das nächste Treffen wird es wieder werden!

Und für alle die heute leider keine Zeit hatten und all diejenigen, die noch überlegen, ob sie zu unserer Gruppe dazustoßen möchten, hier ein Foto von unserem gedeckten Tisch:

Es gab: Brot, Brownies, Chia-Pudding, Kartoffelsalat, Mousse au chocolat, Brokkoli-Quiche, Tomaten-Tofu-Carprese, veganes Mett, Linsen-Dinkel-„Häufchen“, frisch gepressten O-Saft und jede Menge vegane Aufstriche, Tee und Kaffee (ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen)

One thought on “Veganer Brunch 22.01.2012

  1. von wem da wohl der chia-pudding war…

    ich habe vor kurzem übrigens „plastic planet“ geschaut und auch wenn ich den typen etwas seltsam fand, so sind die tatsachen, die mir natürlich nicht gänzlich neu waren, wieder umso schockierender.
    darum bin ich dir auch total dankbar dafür, dass du immer deine neuentdeckungen auf der trinkflaschen-front hier postest und ich, wenn ich mir dann mal sowas zulege, hier ein paar gute links dazu finde. (z.b. diese edelstahlflaschen).
    das wollte ich mal loswerden.

    einen schönen abend!

  2. Danke für den Bericht und das Foto! Es war wirklich sooo schön und lecker!
    Seit es unsere Gruppe gibt, hat das vegane Leben in Heidelberg eine ganz neue Qualität, die ich nicht mehr missen möchte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.